Weinauktion zugunsten der Swakopmunder Musikwoche

Swakopmund (sk) – Eine der Organisatorinnen der Musikwoche, Ailly Namupala, hat im Alleingang eine Weinauktion zwecks Generierung von Geldern für das große Küsten-Event im Dezember gestaltet. Sie hatte sich viel Mühe damit gegeben. Deshalb war es um so ärgerlicher, dass die Hälfte der Gäste, die zugesagt hatten, einfach nicht aufgetaucht waren. Musikwoche Weinauktion Okt 2015 (4)klein

 

 

Florentia Muhelia und Allistaire van der Merwe, Mitglieder des Mascato-Jugendchores, genießen den Wein von Dieter und Diana Sellmeyers Weingut Lynx Wines, im idyllischen Franschhoek gelegen. Fotos: Susann Kinghorn

 

 

Der Mascato-Jugendchor bildete einen Rahmen um die stilvoll dekorierten Tische und sang Lieder, die unter die Haut gingen.

Musikwoche Weinauktion Okt 2015 (7)klein

 

 

Paul und Mariska Schrader von Bank Windhoek ersteigerten u.a. ein pralles Weinfass für den Preis von N$ 13500,-.

 

 

 

 

 

Riaan van Rooyen von Bank Windhoek machte in seiner ansprechenden Rede auf die Schönheit der Kunst aufmerksam, die in unserer technokratischen Welt einen Ausgleich schafft. Musikwoche Weinauktion Okt 2015 (17)klein

 

Zum Empfang der Gäste spielten Anissa Albrecht und Jerome Cloete auf Klarinette und Querflöte ein paar Duos. Jermone ist ein Mitglied des Mascato-Jugendchores und Anissa ist eine Praktikantin bei MYO (Mondesa Youth Opportunities), die vom Deutschen Roten Kreuz als freiwillige Helferin für ein Jahr nach Namibia geschickt worden ist.

 

Dieter Sellmeier stellte seine exquisiten Weine vom Lynx-Weingut in Franschhoek vor.
Alles in allem war es eine feierliche Veranstaltung, die durch das Wegbleiben vieler geladener Gäste leider einen Wermutstropfen erhielt.

Musikwoche Weinauktion Okt 2015 (5)klein

Von links: Alain L’Hour, Geschäftsführer von Areva, und seine Frau Gael, Karin und Pieter Hamman haben Wein ersteigert und somit die Musikwoche unterstützt.

You must be logged in to post a comment Login